In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Datenschutzinformation

  1. ALLGEMEINES

 
 
1.      Seit dem 25. Mai 2018 gelten im Bereich Datenschutz europaweit die einheitlichen Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In den nachfolgenden Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die durch die AGBO durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der DSGVO und des Datenschutzgesetzes (DSG).
2.      Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die:
 
                               AGBO
Mickiewicza Strasse 75, 08-530 Polen
USt.-IdNr.:PL7160008818
Kontonummer: PL33 1050 1953 1000 0090 3178 4037
SWIFT: INGBPLPW
Telefonnummer: +436802070265
E-mail: shop@agbo.at
 
Vollständige Bezeichnung:AGBO Hersteller von Wintermützen
Adresse: Bruckerstrase 5, 8600 Bruck.Mur (ÖSTERREICH)
 
 
3.      Zur Gewährleistung der vollen Transparenz der Datenverarbeitungsprozesse definieren diese Datenschutzbestimmungen, welche Daten der Benutzer erhoben sowie wozu sie genutzt und wem sie zugänglich gemacht werden dürfen.
4.      Bitte lesen Sie sich diese Regelungen durch, aus denen Sie entnehmen können, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.
 
II.                PERSONENBEZOGENE DATEN
 
1.      Personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.
2.      Bevor das Kaufgeschäft in unserem Shop abgeschlossen wird, fragen wir den Kunden nach Vor- und Nachnamen, Wohnadresse, Telefonnummer sowie Angaben zur Zahlungsart, z.B. Typ der Kreditkarte, Nummer der Kreditkarte, Gültigkeit, CVV.
3.      Die Übermittlung personenbezogener Daten ist freiwillig, allerdings für die Bestellung und Lieferung erforderlich.
4.      Wir garantieren die Sicherheit der Daten, die Sie uns materiell, elektronisch und auf dem Verwaltungsweg zukommen lassen. Wir raten Ihnen dringend, alle erforderlichen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten zu ergreifen, wenn Sie im Internet surfen. Ändern Sie häufig Ihr Kennwort, benutzen Sie nach Möglichkeit eine alphanumerische Kombination und achten Sie darauf, dass Ihr Browser gesichert ist.
5.      Auf allen Internetseiten, über die persönliche Daten eingegeben werden, verwenden wir eine Standard-SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer).
 
III.             ZWECKE DER VERARBEITUNG
 
1.      Eine Weitergabe Ihrer Daten durch uns erfolgt in folgenden Fällen und auf Grundlage der jeweils genannten gesetzlichen Erlaubnis:
 
a)      wenn Sie in die Übermittlung Ihrer Daten eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO),
b)      wenn Sie sich bei einer unserer Websites registrieren und mit uns einen Vertrag abschließen verarbeiten wir die für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung eines Vertrages mit Ihnen erforderlichen Daten. Hierzu zählen:
(Vorname, Nachname, Rechnungs- und Lieferanschrift, E-Mail-Adresse, Rechnungs- und Bezahldaten, Geburtsdatum, ggf. Telefonnummer.)
Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO, d.h. Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des jeweiligen Vertragsverhältnisses (z.B. Führung Ihres Kundenkontos, Abwicklung eines Kaufvertrages) zwischen Ihnen und uns zur Verfügung. Zur Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse im Falle eines Kaufs über unsere Websites sind wir zudem aufgrund gesetzlicher Vorgaben im Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB), eine elektronische Bestellbestätigung versenden zu müssen, verpflichtet (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO).
c)      wenn die Übermittlung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO),
d)      aufgrund unseres berechtigten Interesses oder des berechtigten Interesses eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)
2.      Ihre Daten speichern wir grundsätzlich nur so lange, wie es für den jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich ist. Wenn Sie für eine Bestellung Daten an AGBO übermitteln, werden Ihre Daten so lange gespeichert wie dies für die Kaufabwicklung notwendig und gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zwingend vorgesehen ist.
3.      Nach Ablauf dieser Frist bewahren wir die nach Unternehmens- und Steuerrecht erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf.
4.      Die im Zusammenhang mit dem Kundenkonto erhobenen und gespeicherten Daten löschen wir spätestens, wenn der Zweck der Speicherung entfällt oder Sie uns mitteilen, dass Ihr Kundenkonto gelöscht werden soll.
5.      Ihre Bezahldaten werden an von uns beauftragten Bezahldienstleister weitergegeben, die die Zahlung(en) abwickeln. Angaben zu Ihrer Lieferanschrift geben wir an von uns beauftragte Logistikunternehmen und Versandpartner weiter. Um sicherzustellen, dass die Warenzustellung Ihren Wünschen entsprechend erfolgt, übermitteln wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. die Telefonnummer an das von uns beauftragte Logistikunternehmen und/oder Versandpartner, die die Zustellung übernehmen.
 
 
 
IV.             IHRE RECHTE BEI DER ERHEBUNG PERSÖNLICHER DATEN
 
1.      Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:
a)      Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO;
b)      Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO;
c)      Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO;
d)      Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO;
e)      Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO;
f)       Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO;
g)      Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann.
h)      Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. (Art. 77 DSGVO).
In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
 
Österreichische Datenschutzbehörde
Hohenstaufengasse 3
1010 Wien
Telefon: +43 1 531 15-202525
Fax: +43 1 531 15-202690
E-Mail: dsb@dsb.gv.at
 
 
 
V.                COOKIES
 
1.      Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Dies tun wir auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung, werblichen Ansprache und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebots). Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmten Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/ permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseite und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.
2.      Ihre Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit anpassen. Sie können Ihren Internet-Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell auf Ihrem Endgerät verhindert wird bzw. Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie auch jederzeit wieder löschen. Wie dies im Einzelnen funktioniert, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Spezielle Erklärungen gibt es für die Internet-Browser Safari, Firefox, Microsoft Internet Explorer und Google Chrome.
3.      Google Analytics
Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies, um eine Analyse der Nutzung der Webseite  https://agbo.at/  und deren Unterseiten zu ermöglichen. Die über die Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Hierbei wird Ihre IP-Adresse von Google grundsätzlich innerhalb des Bereichs der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor die Übertragung in die USA erfolgt; in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google Analytics gespeicherten Cookies werden spätestens nach 14 Monaten gelöscht.
 
Rechtsgrundlage der Nutzung des Webanalysediensts Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

IdoSell Trusted Reviews
4.88 / 5.00 26 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2023-01-06
Alles Top, schnelle Lieferung, vielen Dank!
2022-12-31
Es war alles bestens und der Versand war super schnell
pixel